GT Logo zurück zu good-tutorials.de
Tutorial eintragen | Registrieren | Login
Tutorial: MySQL Queries loggen

Kommentare anzeigen | Tutorial anzeigen | Melde Dich an um das Tutorials zu deinen Favoriten hinzu zu fügen.

MySQL Queries loggen

Da ich viele Foren durchsucht habe und die meisten Lösungen darin bestanden einfach auf einen google Link zu klicken um dort erneut zu suchen hier mal der Workflow, um alle MySQL Queries zu loggen:

Erstmal müssen wir den MySQL Server stoppen.

Legt Euch eine Log Datei an, wo die SQL Abfragen rein geschrieben werden.
z.B. xampp Verzeichnis/mysql/my.log

Danach gehts dann ind die my.cnf (liegt bei Windows im xampp Verzeichniss unter mysql/bin/)

Dort seht Ihr bereits einen Abschnitt

# binary logging - not required for slaves, but recommended
#log-bin=mysql-bin

Hier entfernt ihr jetzt die Raute bei log-bin und schreibt unten drunter den Pfad zu Eurer Log Datei:

log-bin=mysql-bin

und schreibt unten drunter den Pfad zu Eurer Log Datei:

log="C:/xampp/mysql/my.log"

 

Das ganze ssollte dann so aussehen:

# binary logging - not required for slaves, but recommended
log-bin=mysql-bin
log="C:/xampp/mysql/my.log"

MySQL Server starten und fertig ist es.

Bei Problemen editiert Ihr Euch -nach erneutem stoppen des MySQL- folgende Datei:

xampp Pfad/mysql_start.bat

und ändert die Startzeile von

mysql\bin\mysqld --defaults-file=mysql\bin\my.cnf --standalone --console

nach

mysql\bin\mysqld --defaults-file=mysql\bin\my.cnf --log --standalone --console

MySQL neu starten, fertig. Das sollt ejetzt eigentlich klappen.

Unter Linux funktioniert es fast genauso. Nur, dass die Startdatei anders heisst.
Zudem sollte man auf die Benutzerrechte der my.log achten!

Kleine Warnung
Bei komplexen Webanwendungen kann die my.log sehr schnell ganz gross werden! Also entweder ab und zu den Inhalt löschen oder in der my.cnf die Zeilen auskommentieren mit Raute.